close

Im Rahmen des Webinars werden die Möglichkeiten zur Verbindung von Strom- und Wärmesektor behandelt und auch die Potentiale von Power-to-X-Technologien aufgegriffen.

Sektorenkopplung stellt ein vielversprechendes Prinzip dar, um die Energiesektoren Strom, Wärme und Mobilität intelligent miteinander zu verbinden. Ziel ist es, den Einsatz Erneuerbarer Energien zu erhöhen und die Energieversorgung damit möglichst vollständig zu dekarbonisieren.

In Ostdeutschland bieten die Sektorenkopplung und der zugrundeliegende Ausbau der Erneuerbaren Energien eine große Chance für die lokale Wirtschaftsförderung und den Strukturwandel. Die Industrie kann von dem Einsatz der Power-to-X-Technologien profitieren, insbesondere durch den Einsatz von erneuerbarem Wasserstoff, da die industriellen Prozesse dadurch an die notwendige Treibhausgasneutralität angepasst werden können. Auch für die kommunalen Akteur*innen bieten sich vielfältige Möglichkeiten, beispielsweise durch den Betrieb von Erneuerbare Energien-Anlagen mit kommunaler Beteiligung und durch die nachhaltige Umstellung der Wärmeversorgung.

Im Rahmen des Webinars wird gezeigt, wie sich auf Basis Erneuerbarer Energien Synergien nutzen lassen und inwiefern dabei Sektorenkopplung und lokale Wirtschaftsförderung zusammen gedacht werden können. Neben einem moderierten Gespräch zu den Chancen und Hemmnissen der Sektorenkopplung in Sachsen und Sachsen-Anhalt, wird ein Expert*innenbeitrag das Thema beleuchten. Präsentationen von Best-Practice-Beispielen aus ostdeutschen Bundesländern sowie verschiedene virtuelle Expert*innentische runden die Veranstaltung ab.

Auch wenn der räumliche Fokus auf den ostdeutschen Bundesländern liegt, freuen wir uns über Anmeldungen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Für das Webinar fallen keine Teilnahmegebühren an.

Sie erhalten eine Woche vor dem Webinar die Einwahldaten.

Anmeldung


Ich bin damit einverstanden, dass mein Vor- und Nachname sowie meine Institutionen auf der Teilnehmerliste erscheint.

Datenschutzhinweis
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.


nach oben